DAGM Logo

Olympuspreis

 

Olympus-Preisträger 2009 in Jena

The Olympus-Award 2009 was awarded to Dr. Carsten Rother, Microsoft Research, Cambridge. Dr. Rother was honored for his outstanding work in the field of image segmentation using statistical methods, and his ability to transfer scientific results into real-live products.

Research Institution: Microsoft Research, Cambridge
Preisgeld: 5.000 €

Olympus-Preisträger 2008 in München

Dr. Bastian Leibe: "Closely Coupled Object Categorization, Segmentation, and Tracking"

Hochschule: ETH Zürich
Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2007 in Heidelberg

Dr. Bodo Rosenhahn and Dr. Gunnar Rätsch: "The awards were given to them this year, for their outstanding contributions to the area of computer vision and machine learning."

Dr. Bodo Rosenhahn

Dr. Bodo Rosenhahn erhält den Olympuspreis für seine Arbeiten zur hochrealistischen und hochgenauen 3D-Rekonstruktion von menschlicher Bewegung aus Videobildsequenzen. Er konnte zeigen, dass eine markerlose bildbasierte Bewegungsverfolgung von artikulierten Objekten mit vielen Freiheitsgraden mit ähnlicher Genauigkeit möglich ist wie bei Einsatz aufwendiger markerbasierte Systeme, insbesondere durch die Kombination von silhouettenbasierten Verfahren und der Ausnutzung von Lernverfahren zur Gewinnung von Vorwissen über Bewegungstrajektorien.

Dr. Gunnar Rätsch

Dr. Gunnar Rätsch erhält den Olympuspreis für seine Arbeiten im Bereich Machine Learning und Bioinformatik. Herr Rätsch konnte sehr erfolgreich die Boosting-Verfahren charakterisieren und in verschiedenen Disziplinen etablieren. Zudem konnte Herr Rätsch sehr erfolgreich die Brücke zwischen Machine Learning und Computational Chemistry and Biology, z.B. im Bereich Splice-Site-Vorhersage, schlagen.

Hochschule:
Max-Planck-Institut für Informatik, Saarbrücken (Dr. Bodo Rosendhahn)
Friedrich-Miescher-Laboratorium der Max-Planck-Gesellschaft, Tübingen (Dr. Gunnar Rätsch)

Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2006 in Berlin

Dr. Daniel Keysers and Dr. Andres Bruhn: "The awards were given to them this year, for their outstanding contributions to the area of pattern recognition and image understanding."

Hochschule:
RWTH-Aachen, Germany
University of Saarlandes, Germany

Preisgeld: 5.000 €

Olympus-Preisträger 2005 in Wien

Dr. Michael Felsberg and Dr. Volker Roth: "The awards were given to them this year, for their outstanding contributions to the area of Image Segmentation"

Dr. Michael Felsberg

Dr. Volker Roth

Hochschule:
University of Linköping, Sweden
University of Bonn, Germany

Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2004 in Tübingen

Dr. Daniel Cremers, University of California, Los Angeles UCLA "The award was given to him this year, for his outstanding contributions to the area of Image Segmentation"

Hochschule: University of California, Los Angeles UCLA

Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2003 in Magdeburg

Dr.-Ing. Sven Siggelkow, Institut für Informatik, Universität Freiburg "For his outstanding contributions to the area of content based image retrieval"

Hochschule: Lehrstuhl für Mustererkennung und Bildverarbeitung, Universität Freiburg

Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2002 in Zürich

Prof. Dr. Christoph Bregler: For his contributions to motion analysis

Hochschule: Computer Science Department Stanford University Stanford CA 94305

Preisgeld: 5000 €

Olympus-Preisträger 2001 in München

Sebastian Thrun

Hochschule: Carnegie Mellon University, Pittsburgh, USA
Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 2000 in Kiel

Longin J. Latecki

Hochschule: Institut für Angewandte Mathematik, Universität Hamburg

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1999 in Bonn

Klaus-Robert Müller

Hochschule: GMD-First, Institute for Computer Architecture and Software Technology, Berlin

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1998 in Stuttgart

Thomas Hofmann, Joachim Weickert

Hochschule:
International Computer Science Institute, University of California, Berkeley
University of Copenhagen

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1997 in Braunschweig

Reinhard Koch, Quo-Qing Wei

Reinhard Koch

Hochschule:
Universität Leuven, Belgien
Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt, Oberpfaffenhofen

Preisgeld:
5000 DM

Olympus-Preisträger 1996 in Heidelberg

Ernst D. Dickmanns

Hochschule: TU München

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1995 in Bielefeld

Hans Schulz-Mirbach

Hochschule: TU Hamburg-Harburg

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1993 in Lübeck

Dr. H.A. Mallot, Priv.-Doz.Dr. H.-P. Meinzer and Dr.-Ing. J. Schick

Hochschule:
Ruhr- Universität Bochum
Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg
Universität der Bundeswehr München

Preisgeld: 10000 DM

Olympus-Preisträger 1992 in Dresden

M. Schwarzinger, D. Noll, W.v. Seelen

Hochschule: Universität Bochum

Preisgeld: 5000 DM