DAGM Logo

Rundbrief (05/2001)

Inhalt

I. Aktuelles
I.A. Workshop Farbbildverarbeitung
I.B. Buchvorstellung "Landmark-Based Image Analysis ..."
I.C. Stellenausschreibung "Universitaet Hamburg"
I.D. Stellenausschreibung "RWTH Aachen"
I.E. Stellenausschreibung "TU Graz"
I.F. Stellenausschreibung "IGD"
I.G. DAGM-TK Rundbrief Nr.28
II. Call for Papers (Zeitschriften ...)
III. Tagungskalender

Aktuelles

7. Workshop Farbbildverarbeitung

Erlangen 4.-5. Oktober 2001

Farbbildverarbeitung ist in vielen Anwendungsbereichen der automatischen Bildauswertung zu einem etablierten Werkzeug geworden. Die Weiterentwicklung des Anwendungsfeldes Farbbildverarbeitung setzt neben der Diskussion unterschiedlicher Einsatzmoeglichkeiten auch eine Auseinandersetzung mit speziellen Farbraummodellen, angepasster Anwendersoftware oder geeigneter Aufnahmehardware voraus. Der 7. Workshop  Farbbildverarbeitung bietet hierzu das Forum, das bereits zum zweiten Mal nach 1997 an der Universitaet Erlangen-Nuernberg stattfindet. Das Ziel des Workshops ist es, der Farbbildszene in Deutschland ein Forum zu geben und aktuelle Forschungsergebnisse zu diskutieren.

Themen Programmkomitee

* Farbbildverarbeitung * PD Dr. Karl-Heinz Franke
* Farbsegmentierung * Prof. Dr. Andreas Koschan
* Farbkameras und Sensoren * Dr. Volker Rehrmann
* Farbnormierung und -konstanz * Dr. Werner Ritter
* Objekterkennung mit Farbe * Prof. Dr. Gerd Stanke
* Anwendungen und Systeme * Dr. Joachim Denzler

* PD Dr. Dietrich Paulus

Einreichen von Beitraegen:

Autoren senden maximal zweiseitige Kurzfassungen ihrer Beitraege per E-Mail an untenstehende Adresse. Die angenommenen kamerafertigen Beitraege werden in einem Tagungsband veroeffentlicht.

Termine

Einreichung der Kurzfassungen: 11. Mai 2001
Benachrichtigung der Autoren: 15. Juni 2001
Kamerafertige Beitraege: 27. Juli 2001

Diese Veranstaltung wird unterstuetzt von DAGM GI FhG Intego *

Organisation: J. Denzler und D. Paulus in Verbindung mit der Deutschen Interessengruppe Farbbildverarbeitung (http://kb-bmts.rz.tu-ilmenau.de/gcg)

Weitere Informationen zum Workshop www5.informatik.uni-erlangen.de/fws01
Anfragen und Beitraege an info(at)immd5.informatik.uni-erlangen.de

* Unterstuetzung teilweise erst angefragt

 

"Landmark-Based Image Analysis Using Geometric and Intensity Models"

Karl Rohr

Computational Imaging and Vision Series, Vol. 21,
Kluwer Academic Publishers, Dordrecht Boston London 2001

Contents:
Preface.
1. Introduction and Overview.
2. Detection and Localization of Point Landmarks.
3. Performance Characterization of Landmark Operators.
4. Elastic Registration of Multimodality Images.
Bibliography. Index.

www.wkap.nl/book.htm/0-7923-6751-0

The book covers the extraction of landmarks from multimodality images as well as the use of these features for elastic image registration, and is the first comprehensive treatment of this subject. Emphasis is on model-based approaches, i.e. on the use of explicitly represented knowledge in computer vision. Both geometric models (describing the shape of objects) and intensity models (directly representing the image intensities) are utilized. The work describes theoretical foundations, computational and algorithmic issues, as well as practical applications, notably in medicine (neurosurgery and radiology), remote sensing, and industrial automation. Connections with computer graphics and artificial intelligence are pointed out.

Audience: This volume will be of interest to readers seeking an introduction and overview of landmark-based image analysis, and in particular to graduate students and researchers in computer science, engineering, computer vision, and medical image analysis.

 

Universität Hamburg

Im Arbeitsbereich "Kognitive Systeme" des Fachbereiches Informatik der Universitaet Hamburg sind ab 1.4.01 zwei Stellen

einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters

im Angestelltenverhaeltnis nach BAT IIa befristet auf 3 Jahre in einem von der EU gefoerderten Forschungsprojekt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Grundlagenforschung im Grenzgebiet zwischen Bildverstehen und Wissensrepraesentation, insbesondere zu folgenden Themen: Szenen- und Handlungsinterpretation, visuelles Gedaechtnis, Lernen.

Einstellungsvoraussetzungen:

Gesucht wird eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter mit Hochschulabschluss in Informatik und vertieften Kenntnissen in Bildverstehen oder KI, vorzugsweise in beiden Bereichen.

Wir bieten die Moeglichkeit zur Mitarbeit in einem Verbundprojekt mit europaeischen Spitzenforschern, die sich das anspruchsvolle Ziel gesetzt haben, Wissen und Erfahrungen fuer visuelle Agenten verfuegbar zu machen. Wir suchen dementsprechend hochqualifizierte Mitarbeiter. Es besteht die Moeglichkeit zur Promotion.

Bewerbungen mit den ueblichen Unterlagen werden an den Leiter des Arbeitsbereiches, Prof. Dr. Bernd Neumann, Fachbereich Informatik, Universitaet Hamburg, Vogt-Koelln-Str. 30, 22527 Hamburg, erbeten.

Email: neumann(at)informatik.uni-hamburg.de
URLs: kogs-www.informatik.uni-hamburg.de
lki-www.informatik.uni-hamburg.de

 

RWTH Aachen

Offene Stellen!

Im Rahmen des interdisziplinaeren IRMA-Projektes an der Klinik fuer Radiologische Diagnostik, dem Institut fuer Medizinische Informatik und dem Lehrstuhl fuer Informatik VI der RWTH Aachen sind ab sofort mehrere Stellen zu besetzen. Zielsetzung des Projektes ist die Erforschung von Methoden zum inhaltsbasierten Zugriff auf grosse medizinische Bildarchive. Im Rahmen einer umfassenden Evaluierungsstudie werden dabei Mitarbeiter fuer die  folgenden Teilaufgaben gesucht:

1 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT II a/2 fuer zunaechst zwei Jahre):
Merkmalsextraktion und Merkmalsselektion fuer digitale Radiographien

Zu den Aufgaben gehoeren hierbei die Erforschung und Bereitstellung neuer Methoden der globalen und lokalen Merkmalsextraktion fuer digitale Radiographien. Um in den Bildern automatisch abstrakt beschriebene Teilstrukturen (Blobs) identifizieren zu koennen, sind dabei auch Probleme der elastischen Registrierung nicht-identischer Bildinhalte zu loesen. Des Weiteren sollen globale Bildmerkmale auch durch Uebernahme von Informationen aus DICOM-Strukturen bereitgestellt werden. Neben der Taetigkeit im Forschungsprojekt ist die Betreuung von Seminar-, Studien- und Diplomarbeiten an der Fakultaet fuer Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen erwuenscht.

Bewerber sollten ueber einen ueberdurchschnittlichen deutschen Hochschulabschluss in der Informatik, Medizinischen Informatik oder Ingenieurwissenschaften sowie spezifische Fachkenntnisse der medizinischen Informatik oder Bildverarbeitung verfuegen. Die Moeglichkeit zur Promotion auf Basis der erzielten Forschungsergebnisse ist gegeben und erwuenscht.

1 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT II a/2 fuer zunaechst zwei Jahre):
Hierarchische Datenstrukturen zum Image Retrieval

Zu den Aufgaben gehoeren bei dieser Stelle die Recherche und eigeninitiative Erforschung hierarchischer Datenstrukturen, mit denen zu digitalen Radiographien abstrakte Inhaltsbeschreibungen vorgenommen werden koennen. Ausgewaehlte Datenstrukturen sind fuer die experimentelle Validierung bereitzustellen. Zum Einsatz in Image-Retrieval-Systemen sind zu diesen Datenstrukturen geeignete Distanzmetriken zu entwickeln, die in Klassifikation und Retrieval eingesetzt werden koennen. Neben der Taetigkeit im Forschungsprojekt ist die Betreuung von Seminar-, Studien- und Diplomarbeiten an der Fakultaet fuer Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen erwuenscht.

Bewerber sollten ueber einen ueberdurchschnittlichen deutschen Hochschulabschluss in der Informatik, Medizinischen Informatik oder Ingenieurwissenschaften sowie spezifische Fachkenntnisse der medizinischen Informatik und Datenbankprogrammierung verfuegen. Die Moeglichkeit zur Promotion auf Basis der erzielten Forschungsergebnisse ist gegeben.

1 Mathematisch-technischer Assistent (BAT IVb fuer zunaechst zwei Jahre):
Realisierung von Methoden zum Image Retrieval

Zum Aufgabenbereich zaehlt die Realisierung unterschiedlicher Methoden zum Image Retrieval, die einschlaegiger Fachliteratur entnommen oder im Rahmen des Projektes entwickelt werden. Die Methoden umfassen die  Extraktion lokaler und globaler Merkmale fuer digitale Radiographien, dazu sind in Eigenverantwortung Tests zu Methoden der inhaltsgestuetzten Abfrage an digitale Bildarchive zu entwickeln. Ebenso gehoert zu den Aufgaben die eigenverantwortliche Wartung und Erweiterung der Entwicklungsumgebung zum Projekt.

Bewerber sollten ueber einen ueberdurchschnittlichen Abschluss der Ausbildung zum Mathematisch-Technischen Assistenten verfuegen und ausgepraegte Kenntnisse in C und objektorientierter Programmierung vorweisen.

Informationen zum IRMA-Projekt:
www.klinikum.rwth-aachen.de/webpages/mib/mbv/projects/irma/irma.html

Stellenausschreibungen im IRMA-Projekt:
http://www.klinikum.rwth-aachen.de/webpages/mib/mbv/projects/irma/ausschreibung.html

 

TU Graz

Das Institut fuer Maschinelles Sehen und Darstellen der Technischen Universitaet Graz sucht zum 1. April 2001 eine/einen

Universitaetsassistent/in

in Vollbeschaeftigung mit abgeschlossenem Studium (Telematik, Elektrotechnik, Technische Mathematik, Informatik, Mathematik). Wir suchen ein Talent fuer die wissenschaftliche Arbeit mit Forschung, Projekten und Lehre, insbesondere zur Bearbeitung von Themen des maschinellen Sehens oder Darstellens (Computer Vision & Computergraphik).

Wir betonen die Institutsthemen "Virtual Habitat/Augmented Reality", "Verarbeitung medizinischer visueller Daten", "Multiple-View Geometry" und "Industrielle Anwendungen". Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeit wird aufgebaut, ein Doktorat sollte erworben werden, eine weiterfuehrende Habilitation ist nach dem Doktorat denkbar, ein Auslandsaufenthalt wird gefoerdert. Wir sind auch interessiert, von Personen mit Doktorat zu hoeren, die sich habilitieren wollen.

Wenn Sie selbstaendig arbeiten, lehren, Projektarbeit leisten, Technologietransfer und Internationalitaet unterstuetzen wollen, dann suchen wir Ihre Bewerbung.

Die Technische Universitaet Graz strebt eine Erhoehung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdruecklich zur Bewerbung auf.

Bewerbungen sind bis 28. Februar 2001 an den Dekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultaet der Technischen Universitaet Graz, Petersgasse 16, A-8010 Graz zu richten.

 

IGD

Die Abteilung "Visualisierung und Virtuelle Realitaet" des Fraunhofer-Institutes fuer Graphische Datenverarbeitung (IGD) sucht ab sofort zur Verstaerkung ihres Teams eine/einen

wissenschaftliche(n) Mitarbeiterin / Mitarbeiter

im Bereich Computer Vision und Augmented Reality.

Die Abteilung befasst sich seit 1996 mit dem neuen Thema "Augmented Reality" (AR) und ist an wesentlichen Projekten, u.a. ARVIKA (www.arvika.de) und ArcheoGuide (intranet.archeoguide.gr), beteiligt.
Fuer AR-Anwendungen spielen Bildverarbeitungs- und Computer Vision-Verfahren eine wichtige Rolle, beispielsweise Kamerabewegungsanalyse, Bildkalibrierung, 3DRekonstruktion. Die Aufgabe der/des Mitarbeiterin/s besteht  darin, neue Computer Vision-Loesungen fuer die spezifischen AR -Anforderungen zu untersuchen und in die vorhandenen Systeme zu integrieren.

Die folgenden Voraussetzungen sind erwuenscht:
- Hochschulabschluss im Bereich Informatik, Mathematik oder equivalent
- Gute C++ Programmierkenntnisse unter Windows und/oder Unix
- Gute Kenntnisse in Bildverarbeitung, 3D Computer Vision oder Photogrammetrie
- Gute Kenntnisse in Grafik und OpenGL

Die Stelle wird nach BAT II a verguetet und ist zeitlich befristet. Die Themenbereiche bieten zahlreiche Moeglichkeiten fuer wissenschaftliche Arbeiten. Promotionen werden unterstuetzt und sind erwuenscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den ueblichen Unterlagen an:
Fraunhofer-IGD, Dr. Stefan Mueller, Rundeturmstr. 6, 64283 Darmstadt,
e-mail: Stefan.Mueller(at)igd.fhg.de

Weitere Informationen ueber unsere Abteilung und Projekte finden Sie unter www.igd.fhg.de/igd-a4/.

 

DAGM-TK-Rundbrief

Der Versand des 28. DAGM-TK-Rundbriefs ist fuer den 03.08.2001 geplant. Ihre Beitraege zu einem der Themen

- Beschreibung neuer Projekte/Forschungsvorhaben
- Ankuendigungen und Berichte von/ueber Konferenzen/Workshops
- Informationen ueber neue Foerderprogramme
- Gebote/Suche von Kooperationspartnern
- Buchbesprechungen/Dissertationskurzfassungen
- etc.

bitten wir Sie uns bis zum 01.08.2001 als ASCII(!!!)-Text unter Angabe
von Subject: Beitrag an folgende e-mail Adresse zu schicken:

dagm-tk(at)ips.cs.tu-bs.de

E. Reimer

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

von Seiten des DAGM-Vorstandes wurde angeregt, diesen email-Rundbrief an alle Mitglieder der DAGM zu schicken. Sollten sie diesen Rundbrief nun mehrfach erhalten oder kein Interesse daran haben bitten wir Sie um eine kurze Mail an: dagm-tk(at)ips.cs.tu-bs.de
E. Reimer

 

Call for Papers

CVIU Special Issue on Registration and Fusion of Range Images
Call for Papers: vespasian.cms.shu.ac.uk/cviu
Submission Deadline: August 31, 2001

Machine GRAPHICS & VISION: special issue on Stereogrammetry and Related Topics
scheduled to appear in the second half of the year 2001.
Submission deadline: June 30
Instructions for authors: www.ipipan.waw.pl/~zkulpa/MGV/MGVins.html

Artificial Intelligence in Medicine: Special Issue
The Journal Artificial Intelligence in Medicine
(http://www.elsevier.nl/locate/artmed) invites contributions for a Special Issue on Knowledge-Based Neurocomputing in Medicine. Full papers should be sent to the address below and are due by 31 August 2001. The journal's web site contains guidelines for authors.

Knowledge-Based Neurocomputing (KBN), the topic of a recently published book (http://www.i-u.de/schools/cloetebook.htm) edited by Ian Cloete and Jacek M. Zurada, focuses on methods to encode prior knowledge and to extract, refine, and revise knowledge within a neurocomputing system. The journal calls for papers on knowledge-based artificial neural networks within a medical application area. A paper should address at least the following three components: neurocomputing, processing of knowledge using the KBN paradigm, and a medical application area. Of course state-of-the-art research is required, however, the contributions may either be theoretical with a medical line of thought or medical application-oriented with results and a discussion. Each contribution may be 20 to 25 pages long. Further information on the call for papers will be posted on the web page www.i-u.de/schools/cloete/aimcfp.htm

 

Tagungskalender

Aenderungen im Tagungskalender gegenueber der letzten Rundbriefausgabe werden durch einen Stern in der ersten Spalte kenntlich gemacht. Verwendete Abkuerzungen:

WS: Workshop
CfP: Call for Paper
CfT: Call for Tutorials
2CfP: Second Call for Paper
FCfP: Final Call for Paper
CPa: Call for Participation
FA: First Announcement

Die Angaben im Tagungskalender erfolgen ohne Gewaehr - Tippfehler sind nicht ausgeschlossen.

2001 | Event | Location / Contact Sponsor
----------+---------------------+--------------------------------------------
15-17 May | Pattern Recognition | Minsk, Belarus /
PRIP'2001 | and Information | www.bas-net.by/iec/conferen.htm
CfP | Processing |
----------+---------------------+--------------------------------------------
21-23 May | Quality Control by | Bourgogne - France /
qcav2001 | Artifical Vision | www-le2i.u-bourgogne.fr/qcav2001
CfP | |
----------+---------------------+--------------------------------------------
27-29 May | WS on Visual Form | Capri, Italy /
iwvf4 | | amalfi.dis.unina.it/iwvf4/
CfP | |
----------+---------------------+--------------------------------------------
06-08 Jun | audio- and video- | Halmstad, Sweden /
AVBPA 2001| based biometric | www.hh.se/avbpa
| person authenticat. |
----------+---------------------+--------------------------------------------
07-09 Jun | Graphics Interface | Ottawa, Canada /
GI | | www2.vit.iit.nrc.ca/~vi2001/
----------+---------------------+--------------------------------------------
07-09 Jun | Artificial | Ottawa, Canada /
AI | Intelligence | www2.vit.iit.nrc.ca/~vi2001/
----------+---------------------+--------------------------------------------
11-14 Jun | Image Analysis | Bergen, Norway /
SCIA'2001 | | www.his.no/scia2001/
----------+---------------------+--------------------------------------------
21-22 Jun | Virtual and | Dublin, Ireland /
VAA'01 | Augmented | www.dai.ed.ac.uk/VAA01/
| Architecture |
----------+---------------------+--------------------------------------------
07-08 Jul | Scale-Space and | Vancouver, Canada /
| Morphology in | www.mathcs.richmond.edu/ScaleSpace01/
| Computer Vision |
----------+---------------------+--------------------------------------------
08 Jul | Detection and | Vancouver, Canada /
| Recognition of | www.umiacs.umd.edu/~hismail/Event2001
WS | Events in Video |
----------+---------------------+--------------------------------------------
08 Jul | Multi-Object | Vancouver, Canada /
| Tracking | www.research.microsoft.com/workshops/
WS | | MultiObjectTracking/
----------+---------------------+--------------------------------------------
08 Jul | Perceptual | Vancouver, Canada /
| Organization in | www.cs.technion.ac.il/~mic/POCV2001/
WS | computer Vision | pocv2001.html
----------+---------------------+--------------------------------------------
09-12 Jul | Computer Vision | Vancouver, Canada /
ICCV2001 | | www.cs.ubc.ca/conferences/ICCV/
----------+---------------------+--------------------------------------------
13 Jul | Variational and | Vancouver, Canada /
| Level Set Methods | www.scr.siemens.com/vlsm01/
| in Computer Vision |
----------+---------------------+--------------------------------------------
13 Jul | Video Registration | Vancouver, Canada /
| | www.cs.ucf.edu/~vision/
WS | | workshop/workshop.html
----------+---------------------+--------------------------------------------
25-27 Jul | WS on Machine Learn-| Munich, Germany /
| ing and Data Mining | members.aol.com/ibaiperner/mldm2.htm
----------+---------------------+--------------------------------------------

* 27-29 Aug | Mechatronics and | Hong Kong /
* M2VIP'2001| Machine Vision in | www.cityu.edu.hk/cidam
* | Practice |

----------+---------------------+--------------------------------------------
03-05 Sep | WS on Energy | INRIA Sophia-Antipolis, France /
EMMCVPR- | Minimization Methods| red.lx.it.pt/~emmcvpr
CfP | |
----------+---------------------+--------------------------------------------
05-07 Sep | Computer Analysis | Warsaw, Poland /
CAIP'2001 | of Images | tiger.ire.pw.edu.pl/caip
| and Patterns |
----------+---------------------+--------------------------------------------

* 05-07 Sep | Machine Vision & | Maynooth, Ireland /
* imvip | Image Processing | www.cs.may.ie/imvip/

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 07-08 Sep | Graphics Recognition| Kingston, Ontario, Canada /
* GREC'2001 | | www.cs.queensu.ca/grec2001

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 08 Sep | Web Document | Seattle, Washington USA /
* WDA'2001 | Analysis | www.csc.liv.ac.uk/~wda2001
* WS | |

----------+---------------------+--------------------------------------------
09 Sep | Document Layout | Seattle, Washington USA /
| Interpretation and | www.science.uva.nl/events/dlia2001
WS | its Applications |
----------+---------------------+--------------------------------------------

* 10-13 Sep | Machine Vision | Manchester, UK /
* BMVC'2001 | | www.bmvc2001.man.ac.uk

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 10-13 Sep | Document Analysis | Seattle, Washington, USA
* ICDAR 2001| and Recognition | isl.ee.washington.edu/IAPR/ICDAR01

----------+---------------------+--------------------------------------------
12-14 Sep | Symposium fuer | Muenchen, Germany /
DAGM 2001 | Mustererkennung | www.dagm2001.de
----------+---------------------+--------------------------------------------

* 04-05 Oct | Farbbildverarbeitung| Erlangen, Germany /
* fws01 | | www5.informatik.uni-erlangen.de/fws01
* WS | |

----------+---------------------+--------------------------------------------
07-10 Oct | Image Processing | Thessaloniki, Greece /
ICIP2001 | | icip01.ics.forth.gr
CfP | |
----------+---------------------+--------------------------------------------

* 16-18 Oct | Computer Graphics | Tokyo, Japan /
* PG2001 | and Applications | www.cim.pe.u-tokyo.ac.jp/pg2001

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 29-30 Oct | Augmented Reality | Columbia University, New York, NY /
* ISAR'01 | | www.augmented-reality.org/isar2001
* | | www.cs.columbia.edu/graphics/isar2001

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 06-08 Nov | Computer Animation | Seoul, Korea /
* ca2001 | | www.ca2001.org

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 09-10 Nov | Advances in | Atlanta, GA, USA /
* ACM-GIS 01| Geographic | outlook.cs.purdue.edu/ACM_GIS2001
* | Information Systems |

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 15-16 Nov | Functional Imaging | Helsinki, Finland /
* FIMH'2001 | and Modeling of the | www.creatis.insa-lyon.fr/FIMH/
* | Heart |

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 21-23 Nov | Vision, Modeling | Stuttgart, Germany /
* VMV01 | and Visualization | wwwvis.informatik.uni-stuttgart.de
* WS | | vmv01/

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 14 Dec | Computer Vision | Kauai, Hawaii /
* CVBVS2001| Beyond the Visible | www.htc.honeywell.com/CVBVS2001
* WS | Spectrum |

----------+---------------------+--------------------------------------------


* 2002 | Event | Location / Contact

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 23-25 Jan | Computer Vision | Melbourne, Australia /
* ACCV'2002 | | batman.eng.monash.edu.au/accv_2002/
* | | accv_2002.htm

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 03-05 Apr | Discrete Geometry | Bordeaux, France /
* DGCI'2002 | for Computer Imagery| www.labri.fr/dgci2002/

----------+---------------------+--------------------------------------------

* 27May- | Computer Vision | Copenhagen, Denmark /
* 02 Jun | | www.itu.dk/events/eccv02/
* ECCV'2002 | |
* ----------+---------------------+--------------------------------------------

 

N a c h t r a g z u R u n d b r i e f N r . 2 7




Aufruf zur Benennung von geeigneten Kandidaten fuer den Olympus-Preis 2001

Der mit 10.000 DM dotierte Olympuspreis der Olympus-Europa-Stiftung wird
auch im Jahr 2001 fuer hervorragende Arbeiten zur Mustererkennung
verliehen. Naehere Angaben findet man unter:
www.dagm.de/olympus.html

Senden Sie bitte die ausgefuellten und unterschriebenen Formblaetter
zusammen mit den Anlagen in vierfacher Ausfertigung bis spaetestens 11.
Juni 2000 an den Vorsitzenden der DAGM e.V.,

Prof. Dr. Hans Burkhardt
Institut fuer Informatik
Universitaet Freiburg
Georges-Koehler-Allee 052
79110 Freiburg i.Br.